Beteiligung, die Wirkung zeigt

Der Wunsch nach Mitsprache wächst. Und das ist gut so. Denn wir glauben an die Wirkung gut gemachter Partizipation: Sie stärkt das Vertrauen in die Demokratie und baut Polarisierung ab. Sie bringt neue Lösungen hervor, die möglichst viele Perspektiven berücksichtigen. Und sie etabliert ein neues Verhältnis von Bürger*innen und Politik.

Als Initiative Offene Gesellschaft haben wir langjährige Erfahrung mit der Entwicklung, Durchführung und Skalierung von Partizipation. Mit moderner Kommunikation, innovativen Formaten und unkonventionellen Ideen begleiten wir Kommunen, staatliche und zivilgesellschaftliche Organisationen.

Kommunen der Offenen Gesellschaft

Die Kommunen der Offenen Gesellschaft sind ein bundesweites Netzwerk, das unser langjähriges Beteiligungswissen mit der Praxis engagierter Kommunen verknüpft. Ziel ist es moderne, zielgruppenorientierte Beteiligung in Kommunen nachhaltig zu verankern. Wenn sie Teil des Netzwerks werden wollen, kontaktieren Sie uns an kommunen@offenegesellschaft.org

Als Teil der Kommunen der Offenen Gesellschaft lernen Sie einfache und ansprechende Methoden der Beteiligung anzuwenden, passgenau für Ihre Kommune. Anhand unseres Partizipationsprozesses werden die zentralen Herausforderungen ihrer Kommune ermittelt, Zielgruppen definiert und dann ein Methodenset ausgewählt: Von Bürger*räten über Ideenworkshops bis hin zu aufsuchenden Formaten. Begleitend bieten wir Qualifikationsmaßnahmen und Organisationsberatung an. Engagierte Kommunen zeichnen wir mit unserem Siegel als “Kommune der Offenen Gesellschaft” aus.

Aktuelle Kommunen 2022

Im Austausch- und Partizipations-Netzwerk der Kommunen der Offenen Gesellschaft 2022/23 sind aktuell:

Saalfeld

Jugendbeteiligung, die Veränderung schafft!

Ihre Kommune soll mit ins Netzwerk?

Schreiben Sie uns, wenn auch Sie Teil des Netzwerks Kommunen der Offenen Gesellschaft werden wollen. Für das Methodenprogramm 2022/23 sind noch Plätze frei. Gerne senden wir Ihnen weiteres Informationsmaterial zu.