Referent*in Kommunikation & Social Media

Du hast Lust mit begeisterungsfähiger Kommunikation die Demokratie und den gesellschaftlichen Zusammenhalt zu verbessern? Die Stelle umfasst 80% / 32 Stunden, die auf 4 Tage verteilt sind und soll ab dem 01.03.2023 besetzt werden. Wir freuen uns über deine Bewerbung.

Über uns

Wir sind eine unabhängige, gemeinnützige Organisation an der Schnittstelle zwischen Aktivismus und politischer Beratung. Für eine offene, gerechte und vielfältige Gesellschaft für alle. Wir sind deutschlandweit tätig und breit vernetzt. Unser Wirkungsbereich erstreckt sich von der kommunalen bis zur nationalen Ebene, von der Nachbarschaft bis zum Bundestag. Mehr erfährst du auf www.offenegesellschaft.org

Wir sind ein (bald) 13-köpfiges Team. Die meisten von uns arbeiten 4 Tage/Woche, etwa die Hälfte der Zeit in unserem Büro in Schöneberg, den Rest im Home Office. Wir orientieren uns an New Work-Prinzipien und verstehen uns als stetig lernende Organisation.

Unsere Kommunikation – #dafür:

Gute Inhalte erstellen können viele – aber oft wird der Outreach nicht genug mitgedacht. Wir legen Wert auf Kommunikation, die konstruktiv ist und begeistert. Darum hat Kommunikation einen hohen Stellenwert in allen unseren Projekten.

Deine Aufgaben

  • Du verantwortest unsere Kommunikationsaktivitäten und koordinierst unser Kommunikationsteam
  • Du entwickelst unsere Kommunikationsstrategie stetig weiter und bringst neue Ideen für Formate und Inhalte mit
  • Du verantwortest unseren Newsletter, Blog und die Social Media Accounts der Initiative Offene Gesellschaft. Das umfasst die Kanäle: Instagram, Twitter & Linkedin (manchmal TikTok und Facebook, bald evtl. Mastodon)
  • Du betreust unsere Webseite redaktionell, erstellst und bearbeitest Texte und Grafiken
  • Du betreust externe Dienstleister (z.B. Agenturen aus dem Bereich Web-Entwicklung, Design, Videoproduktion)
  • Du berätst und unterstützt unsere Projektteams in ihrer Öffentlichkeitsarbeit
  • Du knüpfst Kontakte zu den Medien und hilfst, unsere Inhalte zu platzieren

Das solltest du mitbringen:

  • Du hast mindestens zwei Jahre Arbeitserfahrung im Bereich Redaktion/Kommunikation/Social Media
  • Du bist Kommunikations-Allrounder*in
  • Du bist geübt darin, zugängliche und überzeugende Texte für unterschiedliche Formate zu schreiben
  • Du hast Erfahrungen mit CMS-Systemen wie WordPress
  • Du kennst dich aus mit Social Media Strategie und Content
  • Du hast eine Affinität für Design und kannst selbst einfache Grafiken erstellen – Kenntnisse von InDesign und Photoshop sind von Vorteil
  • Du hast Erfahrung mit Projektmanagement und der Koordination von Teamarbeit
  • Kein Muss aber erwünscht: Du hast erste Erfahrungen mit (politischer) Kampagnenarbeit
  • Du hast Lust neue Wege zu gehen, um andere Zielgruppen zu erreichen
  • Du kommunizierst klar und lösungsorientiert
  • Hohes Interesse und Motivation zum Themenfeld Demokratie zu arbeiten (z.B. politische Bildung, Polarisierung und Zusammenhalt, Migration und Integration, lokale Demokratie, Engagement, Beteiligung, digitale Demokratie) 
  • Kreativität, analytisches und konzeptionelles Denken und hohes Qualitätsbewusstsein
  • Erfahrungen im Bereich Community Management
  • Selbständige, engagierte, neugierige und belastbare Persönlichkeit
  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium ist kein Muss

Das bieten wir

  • Einen schönen Arbeitsplatz in Berlin-Schöneberg
  • Selbstbestimmte Arbeit in einem dynamischen Team
  • Regelmäßige Teamevents, Weiterbildungen und Coachings
  • Die Möglichkeit, mobil und flexibel zu arbeiten
  • Ausstattung mit neuer Technik und Tools für mobiles Arbeiten
  • Viele Möglichkeiten, die Organisation mitzugestalten
  • Dein Gehalt orientiert sich an TV-ÖD 12 Stufe 1 zzgl. Sonderzahlungen
  • 28 Urlaubstage (basierend auf 100%)
  • Verantwortungsvolle Tätigkeiten mit viel Gestaltungsmöglichkeiten

Du bist interessiert?

Schicke uns deine Bewerbungsunterlagen (kurzes Motivationsschreiben, Lebenslauf ohne Fotos, ergänzende Dokumente), adressiert an Andreas Meinlschmidt, bis zum 25. Januar 2023 an jobs@offenegesellschaft.org. Interviews werden im Februar digital oder in unserem Büro in Berlin geführt.

Wir schätzen Vielfalt und begrüßen Bewerbungen aller Interessierten. Wir sind davon überzeugt, dass diverse Teams bessere Ergebnisse erzielen können, weil sie unterschiedliche Perspektiven vereinen. Daher möchten ausdrücklich Frauen, Menschen mit Migrationsgeschichte, People of Color sowie Schwarze Menschen, Menschen mit Behinderungen, Menschen unterschiedlicher sexueller Identitäten und/oder unterschiedlicher sozialer Herkünfte ermutigen, sich zu bewerben.

Wir bevorzugen bei vergleichbarer Qualifikation Menschen, die bislang im Team unterrepräsentiert sind.

Wenn du nicht sicher bist, ob es 100% passt, schreibe gerne im Vorhinein eine Mail an jobs@offenegesellschaft.org , dann können wir deine Fragen klären, bevor du dich bewirbst.

Sieh dir gerne auch unsere restlichen aktuellen Ausschreibungen an und erzähle anderen davon: offenegesellschaft.org/jobs